Neues SEPA-Lastschriftverfahren ab Januar 2014

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,

ab 01.01.2014 sind auch wir aufgefordert, unseren Beitragseinzug auf das europaweit gültige SEPA-Lastschriftverfahren, das den innereuropäischen Zahlungsverkehr vereinfachen soll, auszurichten. Damit wird jetzt auch eine Abbuchung von Konten in europäischen Ländern möglich, die am SEPA-Zahlungsverkehr teilnehmen.

Die uns von Ihnen vorliegende Einzugsermächtigung kann weiterhin als SEPA-Lastschriftmandat genutzt werden, so dass eine neue Ermächtigung Ihrerseits entfallen kann, was Ihnen und uns eine Menge Aufwand einspart.

Die Ihnen am Ende des 1. Quartals vorzulegende Beitragsabbuchung wird nicht mehr an eine Kontonummer und Bankleitzahl gerichtet, sondern steuert die neuen BIC- und IBAN-Codes an. Zur automatischen Ermittlung dieser beiden Codes aus den bisherigen Angaben der Kontonummer und der Bankleitzahl hatte uns unser Bankhaus einen Konverter zur Verfügung gestellt. Wie gewohnt, erhalten Sie vor der Abbuchung unsere Jahresrechnung 2014. Bitte überprüfen Sie die beiden oben genannten neu erstellten Codes BIC und IBAN bei Rechnungserhalt sorgfältig. Bitte übermitteln Sie uns eine evtl. erforderliche Korrektur der Daten zeitnah.

Die Abbuchungsangaben auf Ihrem Kontobeleg enthalten ab 2014 sowohl unsere Gläubiger-Identifikationsnummer DE77ZZZ00000954130 als auch Ihre Mitgliedsnummer als Mandatsreferenznummer. Damit wird die Abbuchung als für Sie persönlich charakterisiert.

Sollten Sie weitergehende Fragen hinsichtlich dieser Umstellung haben, wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Neubert in der Geschäftsstelle, erreichbar montags bis donnerstags von 10 bis 14 Uhr unter der Telefonnummer 0151-40029241.

Bitte beachten Sie, dass die Beitragsabbuchung etwas später als üblich, nämlich gegen Ende des Monats April oder Anfang Mai erfolgen wird.

Für alle Mitglieder, die uns die Beiträge überweisen, ändert sich am Procedere grundsätzlich nichts. Unsere Beitragsrechnung wird ab 2014 statt der Kontonummer und der Bankleitzahl dann BIC- und IBAN-Angaben als Empfangsdaten für die Zahlung enthalten.

 


05.09.2012

Neues Mitgliederverzeichnis

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,

unser neues Mitgliederverzeichnis mit dem neuen geschlossenen Mitgliederbereich ist nun ONLINE!

Dafür haben Sie in den letzten Tagen auf die bei uns hinterlegte Emailadresse Ihre ganz persönlichen Zugangsdaten erhalten. Mit deren Eingabe wird Ihnen ab so…

12.07.2010

Erster Impact Factor für das Journal Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie

Vor zwei Jahren wurde das Journal of Orofacial Orthopedics von Thomson Reuters (ehemals ISI) in die Datenbank SciSearch® und Journal Citation Reports/Science Edition aufgenommen.

Mitte Juni 2010 wurde das Ergebnis der ersten IF-Ermittlung für unsere Zeitschrift veröffentlicht. Sie hat für das Jahr 2…


Jahrestagung 2014

Die 87. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGKFO findet in München statt.

10. - 13. September 2014

Jahrestagung 2015

Die 88. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGKFO findet im Rosengarten in Mannheim statt.

18. - 22. November 2015